Berufsqualifizierende Ausbildung für eine spannende Aufgabe

Systemische Mediation

DVNLP-zertifiziert und staatlich anerkannt –  Wählen Sie zwischen drei Ausbildungsvarianten

 

Ausbildungsweg Mediator

Frieden stiften. Streit in Lösungen verwandeln. Kooperative Formen der Konfliktbeilegung, mit den Mitteln gelenkter Kommunikation und nach einem systemisch-lösungsorientierten Ansatz: Dafür liefert diese Mediationsausbildung die professionelle Methodik.

Was ist Mediation?

Die Mediation ist ein intelligentes, gut strukturiertes und äußerst erfolgreiches Verfahren zur Konfliktlösung – und vielleicht das populärste weltweit. Dabei unterstützt ein neutraler Dritter (der oder die Mediator*in) die Streitenden (Medianden), selbst zu einvernehmlichen Lösungen zu finden.

Die Mediatorin fördert im Mediationsverfahren die Kommunikation zwischen den Konfliktparteien so, dass diese einander verstehen und gemeinsam nachhaltige Veränderungsprozesse einleiten. Dafür erlernen Sie in dieser Ausbildung eigens entwickelte Verfahrensprinzipien, Verhandlungstechniken und Interventionen aus der Welt der Kommunikationspsychologie, insbesondere des NLP.

Die Ausbildung zum Mediator am perspektiven-Institut basiert auf einem wissenschaftlich fundierten Weiterbildungskonzept. Unsere Absolvent*innen können diese berufsqualifizierenden Abschlüsse erwerben:

  • Zertifizierte*r Mediator*in nach dem Mediationsgesetz » keine Zugangsvoraussetzung
  • Mediator*in, DVNLP » Voraussetzung: NLP-Practitioner
  • Advanced-Mediator*in » Voraussetzung: NLP-Master

Wir haben für Sie alle Informationen über diese drei Ausbildungsvarianten in einem umfangreichen Ausbildungshandbuch zusammengefasst, das sie am Bildschirm lesen, oder für die bequeme Lektüre auf dem Sofa ausdrucken können.

Systemische Mediation

Zum Download hier klicken

Termine, Orte, Preise

  • Ausbildung „Zertifizierte*r Mediator*in“

    Alle Präsenzseminare finden im perspektiven-Seminarzentrum in Weimar statt.
    Für die Online-Seminare nutzen wir die Videokonferenz-Software ZOOM. Falls Sie damit noch keine Erfahrung haben sollten, bieten wir Ihnen gern eine Einführung an.

    12. – 15. Mai 2022
    18. Juni 2022 (Tagesseminar, Online)
    16./17. Juli 2022 (zwei Tage, Online)
    13. – 16. Oktober 2022
    1. – 4. Dezember 2022
    20. – 22. Januar 2023

    Ihre Investition:
    Bei Zahlung vor Ausbildungsbeginn: 3.950,– €
    1 Stunde Einzelsupervision inklusive.
    Seminarskripte, auf Lehrbuchniveau, inklusive.
    Teilzahlung: Bis zu 8 Raten zu je 543,81 € (entspricht einem Teilzahlungspreis von 4.350,– €).
    Mehrwertsteuerbefreit.
    Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten.

    Der frühe Vogel fängt den Wurm:
    10 % Ermäßigung bei Buchung bis zum 12. Oktober 2021
    5 % Ermäßigung bei Buchung bis zum 12. Dezember 2021
    (Teilzahlungspreise werden entsprechend umgerechnet)

    Hinzu kommen:
    35,– € Zertifizierungsgebühr, die wir für das international anerkannte Siegel auf Ihrem Zertifikat an den DVNLP abführen müssen.
    Ihre persönlichen Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung.

    Seminarzeiten:
    Am ersten Tag eines jeden Moduls Beginn um 14.00 Uhr;
    Ende am letzten Tag um 12.30 Uhr.
    Online-Trainings: täglich 9.00 – 13.00 und 14.30 – 16.30 Uhr

     

  • Ausbildung „Mediator*in, DVNLP“

     

    Alle Präsenzseminare finden im perspektiven-Seminarzentrum in Weimar statt.
    Für die Online-Seminare nutzen wir die Videokonferenz-Software ZOOM. Falls Sie damit noch keine Erfahrung haben sollten, bieten wir Ihnen gern eine Einführung an.

    12. – 15. Mai 2022
    18. Juni 2022 (Tagesseminar, Online)
    16./17. Juli 2022 (zwei Tage, Online)
    13. – 16. Oktober 2022
    01. – 04. Dezember 2022
    20. – 22. Januar 2023
    21. – 23. April 2023

    Zusätzlich ein Wahlmodul:
    27. – 29. Oktober 2023 oder
    08. – 10. Dezember 2023

    Ihre Investition:
    Bei Zahlung vor Ausbildungsbeginn: 4.955,– €
    Curriculare Supervisionen (15 Stunden Gruppen- und 1 Stunde Einzelsupervision) inklusive.
    Seminarskripte, auf Lehrbuchniveau, inklusive.
    Teilzahlung: Bis zu 12 Raten zu je 454,21 € (entspricht einem Teilzahlungspreis von 5.450,50 €).
    Mehrwertsteuerbefreit.
    Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten.

    Der frühe Vogel fängt den Wurm:
    10 % Ermäßigung bei Buchung bis zum 12. Oktober 2021
    5 % Ermäßigung bei Buchung bis zum 12. Dezember 2021
    (Teilzahlungspreise werden entsprechend umgerechnet)

    Hinzu kommen:
    35,– € Zertifizierungsgebühr, die wir für das international anerkannte Siegel auf Ihrem Zertifikat an den DVNLP abführen müssen.
    Auf Wunsch: Die Kosten für das Zertifikat der Steinbeis-Akademie. Diese berechnet für das Certificate of Advanced Studies (CAS) 495,– EUR zzgl. MwSt.
    Ihre persönlichen Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung.

    Seminarzeiten:
    Am ersten Tag eines jeden Moduls Beginn um 14.00 Uhr;
    Ende am letzten Tag um 12.30 Uhr.
    Online-Trainings: täglich 9.00 – 13.00 und 14.30 – 16.30 Uhr

     

  • Ausbildung „Advanced-Mediator*in, DVNLP“

     

    Alle Präsenzseminare finden im perspektiven-Seminarzentrum in Weimar statt.
    Für die Online-Seminare nutzen wir die Videokonferenz-Software ZOOM. Falls Sie damit noch keine Erfahrung haben sollten, bieten wir Ihnen gern eine Einführung an.

    12. – 15. Mai 2022
    18. Juni 2022 (Tagesseminar, Online)
    16./17. Juli 2022 (zwei Tage, Online)
    13. – 16. Oktober 2022
    01. – 04. Dezember 2022
    20. – 22. Januar 2023
    21. – 23. April 2023
    27. – 29. Oktober 2023
    08. – 10. Dezember 2023
    14. – 17. März 2024

    Ihre Investition:

    Bei Zahlung vor Ausbildungsbeginn: 6.255,– €
    Curriculare Supervisionen (15 Stunden Gruppen- und 1 Stunde Einzelsupervision) inklusive.
    Seminarskripte, auf Lehrbuchniveau, inklusive.
    Teilzahlung: Bis zu 20 Raten zu je 344,03 € (entspricht einem Teilzahlungspreis von 6.880,50 €).
    Mehrwertsteuerbefreit.
    Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten.

    Der frühe Vogel fängt den Wurm:
    10 % Ermäßigung bei Buchung bis zum 12. Oktober 2021
    5 % Ermäßigung bei Buchung bis zum 12. Dezember 2021
    (Teilzahlungspreise werden entsprechend umgerechnet)

    Hinzu kommen:
    35 € Zertifizierungsgebühr, die wir für das international anerkannte Siegel auf Ihrem Zertifikat an den DVNLP abführen müssen.
    Auf Wunsch: Die Kosten für das Zertifikat der Steinbeis-Akademie. Diese berechnet für das Diploma of Advanced Studies (DAS) 520,– EUR zzgl. MwSt.
    Ihre persönlichen Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung.

    Seminarzeiten:
    Am ersten Tag eines jeden Moduls Beginn um 14.00 Uhr;
    Ende am letzten Tag um 12.30 Uhr.
    Online-Trainings: täglich 9.00 – 13.00 und 14.30 – 16.30 Uhr

     

Anmeldung zur Ausbildung

    Ihre gewünschte Ausbildung

    Ihr Name (Vor- & Nachname)

    Straße & Hausnummer

    PLZ & Ort

    Telefonnummer

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Zahlungsangaben

    Geburtsdatum

    Beruf

    Sonstige Anmerkungen

     

    Hinweis: Mit dieser Anmeldung reservieren Sie Ihren Platz in der Ausbildung. Sie erhalten in kurzer Zeit von uns einen Brief mit Ihrer Anmeldebestätigung.
    Bitte, beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

    Auch das könnte Sie interessieren:

    Lernen Sie Ihre Seminarorte kennen …

    Weimar (Thüringen)