Advanced NLP Master II

Hypnose intensiv

Ausbildung in Weimar und Ammoudia / Griechenland

map2016-advmaster

Diese Intensiv-Ausbildung macht Sie mit der heilenden Kraft der Hypnose und der hypnotischen Sprachmuster nach Dr. Milton H. Erickson vertraut. Nach einem Vorbereitungswochenende in Weimar treffen wir uns in Ammoudia, einem mystischen Ort in Griechenland – genau richtig für diese Art von Seminar.

Milton H. Erickson (1901 – 1980), Begründer der modernen indirekten Hypnotherapie, entwickelte eine Vielfalt origineller Lösungsstrategien und bereicherte das therapeutische Interventionsrepertoire damit ganz wesentlich. Besonderes Erfolgskriterium bei Erickson ist die „erlaubende Hypnose“: Sie erteilt dem Klienten keine Befehle oder Vorgaben, sondern nutzt die Weisheit des Unbewussten.

Damit wird diese Art der Hypnose in größtem Respekt vor der Individualität des Klienten durchgeführt: „Jeder hat alle Ressourcen, die er braucht, bereits in sich“, lautet die wichtigste Grundannahme. Aufgabe des Hypnotiseurs ist es, den Klienten dabei zu unterstützen, die Ressourcen des Unbewussten verfügbar zu machen. Die Ericksonsche Hypnose nutzt also klientenspezifische Persönlichkeitseigenschaften, Fähigkeiten, Lebenserfahrungen und Erinnerungen als Ressourcen in kurzzeittherapeutischen Verfahren so, dass sie dem Klienten zur Realisierung seiner eigenen Ziele verhelfen.

Diese Kompaktausbildung in Weimar und Ammoudia / Griechenland richtet sich in erster Linie an Coaches und Trainer sowie Angehörige pädagogischer, therapeutischer, medizinischer oder seelsorgerischer Berufe. Für die persönliche Anwendung lernen Sie auch, wie Sie eine Selbsthypnose induzieren, etwa zur Entspannung, zur Förderung Ihres Immunsystem oder zur Eigenmotivation, um lang ersehnte Ziele zu erreichen.

In den ersten Tagen erwerben Sie Kernkompetenzen im Umgang mit hypnotischer Sprache und vielen Varianten hypnotherapeutischer Interventionen.

Sie lernen,

  • hypnotische Sprachmuster (das so genannte „Milton Modell“) zu erkennen und anzuwenden,
  • eine Trance zu induzieren und den Klienten in der Trance in einen ressourcenvollen, tief entspannten Zustand zu versetzen,
  • zu erkennen, wie tief der Klient sich in der Trance befindet – um daraus Schlüsse für die Möglichkeiten der Intervention zu ziehen (sich kalibrieren),
  • den Klienten aus der Trance herauszuführen und sicher in seinen Alltag zu entlassen.

Nach etwa der Hälfte der Ausbildungszeit beginnen Sie, Ihre Flexibilität in der Anwendung hypnotherapeutischer Interventionen und in der Präzision hypnotischer Sprache zu optimieren. Außerdem reflektieren Sie, welche Interventionen Sie in Ihrer Berufspraxis am besten nutzen und wie man diese kombinieren kann.

Die Inhalte:

  • Grundlagen (die ersten 3 Tage der Ausbildung):
    Geschichte der Ericksonschen Hypnose, Grundgedanken, Prinzipien,
    Hypnose und Ethik,
    Kontaktaufnahme zum Klienten (Pacen und Leaden),
    Problemanalyse und Zieldefinition,
    Zustandskontrolle,
    Induzieren der Trance,
    Trancephänomene erkennen und damit arbeiten können,
    Umgang mit hypnotischer Sprache und Hypno-Grammatik – Das Milton Modell.
  • Vertiefung (ab ca. dem 5. Tag der Ausbildung):
    Arbeit mit Metaphern,
    Eigene hypnotische Geschichten schreiben und anwenden,
    Eine Tiefentrance induzieren,
    Eine Armlevitation hervorrufen und damit arbeiten (ideomotorische Signalkommunikation),
    Planung und Kooperation in Verbindung mit anderen Veränderungs- und Therapiekonzepten, vor allem dem NLP,
    NLP-Interventionsformate in Trance: mit dem Unterbewusstsein verhandeln,
    Entwicklung neuer emotionaler Zustände,
    Umgang mit „Widerstand“ und schwierigen Klienten.

 

Zielgruppe & Teilnahmevoraussetzung:

Wir stellen ein hohes ethisches und fachliches Ausbildungsniveau sicher und erwarten daher speziell zum Thema Hypnose von unseren Teilnehmer/innen:

  • mindestens das NLP Pracitioner-Zertifikat unseres Instituts oder/und 
  • das NLP Master-Zertifikat eines anderen anerkannten DVNLP-Instituts und ein persönliches Vorgespräch oder/und
  • einen Berufsabschluss als Coach bzw. in einem pädagogischen, therapeutischen, medizinischen oder seelsorgerischen Beruf.

 

Ihr Abschluss

  • Sofern Sie bereits „NLP-Master, DVNLP“ sind, endet diese Ausbildung für Sie mit dem international anerkannten Zertifikat „NLP Advanced-Master“ des Deutschen Verbandes für Neurolinguistisches Programmieren (DVNLP). Das Zertifikat enthält darüber hinaus die Bestätigung Ihrer Zusatzqualifikation für hypnosystemisches Coaching bzw. hypnosystemische Therapie (ja nach Ihrem Berufsbild).
  • Teilnehmer ohne den Master-Abschluss erhalten eine Teilnahmebescheinigung „Intensivausbildung Hypnose“.

 

Wie kann es weitergehen?

  • Diese Ausbildung wird aufgrund der intensiven täglichen Einzelarbeit anerkannt als 15 Stunden Supervision. Diese können Sie in Ihrer Master, Trainer- oder Coaching-Ausbildung anrechnen lassen.

 

Hier finden Sie das Curriculum „NLP Advanced Master“ des DVNLP: » PDF

Termine, Orte, Preise

12. – 14. Mai 2017, Weimar
02. – 09. September 2017, Ammoudia / Griechenland

Ihre Investition:
1.790 € inkl. MwSt. (Teilzahlung nach Absprache möglich).

Hinzu kommen:

  • 29 € Zertifizierungsgebühr, die wir für das international anerkannte Siegel auf Ihrem Zertifikat
    an den DVNLP abführen müssen.
  • Ihre persönlichen Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung

 

Seminarzeiten:
Beginn am 1. Tag um 18.00 Uhr, Ende am letzten Tag um 12.30 Uhr (bzw. entsprechend der unterschiedlichen Abflugszeiten).

Anmeldung zur NLP-Advanced-Master-Ausbildung

Ihre gewünschte Ausbildung

Ihr Name (Vor- & Nachname)

Straße & Hausnummer

PLZ & Ort

Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Zahlungsangaben

Geburtsdatum

Beruf

Sonstige Anmerkungen

 

Hinweis: Mit dieser Anmeldung reservieren Sie Ihren Platz in der Ausbildung. Sie erhalten in kurzer Zeit von uns einen Brief mit Ihrer Anmeldebestätigung. Ihre Anmeldung wird erst verbindlich, wenn Sie uns diese unterschrieben zurücksenden. Bitte, beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Auch das könnte Sie interessieren:

Lernen Sie Ihren Seminarort kennen …