Ralf Dannemeyer wurde zum neuen
Pressesprecher des DVNLP gewählt

on 13. November 2018 DVNLP with 0 comments

Ralf Dannemeyer (59) ist neuer Pressesprecher des DVNLP. Der Deutsche Verband für Neurolinguistisches Programmieren mit Sitz in Berlin vertritt ca. 1.900 NLP-Trainer und -Coaches sowie Anwender in Deutschland.
Er garantiert für die Qualitätssicherung bei den Ausbildungsinstituten und erlässt die Curricula, nach denen diese ihre Ausbildungen durchführen.

Ralf bringt seine Ressourcen aus seinem „Lernberuf“ ein: Er hat früher Journalismus studiert und als Publizist und Wissenschaftsredakteur gearbeitet, bevor er sich 1996 als Trainer, Coach und Buchautor selbständig machte.

Gewählt wurde er während der Mitgliederversammlung am 26. Oktober 2018 in Hamburg. Ebenfalls neu gewählt wurde Leo Buchholz. Seine Zuständigkeit: Die Finanzen des Verbandes.

Der Vorstand des DVNLP ist nach der Wahl im Oktober in Hamburg wieder vollzählig. Von links nach rechts: Ralf Dannemeyer (Vorstand für Presse und Öffentlichkeitsarbeit), Joerg-Friedrich Gampper (Vorstand für Ausbildung und Zertifizierung), Anja Mýrdal (Vorsitzende), Leo Buchholz (Vorstand für Finanzen), Peter Klein (stellv. Vorsitzender, zuständig für Fach- und Regionalgruppen).