4. Kostprobe: Das NLP Practitioner-Lehrbuch

Wir präsentieren Ihnen einige Leseproben

on 31. Mai 2016 Literatur with 0 comments

„Rapport“ ist einer der wichtigsten Bausteine des NLP und also auch eines Lehrbuchs zur Practitioner-Ausbildung. Daher präsentieren wir heute eine Leseprobe aus dem Kapitel „Die Sprache des Herzens: Rapport“.

Die Unterkapitel lauten:

  • Auf der Suche nach exzellenter Kommunikation.
  • Die Entdeckung der Spiegelneuronen (hierin werden Erkenntnisse der modernen Neurowissenschaften erläutert, die erklären, wie und warum die alte NLP-Idee vom Rapport funktioniert).
  • Die Kunst, sich auf einen Mitmenschen zu kalibrieren.
  • Gebrauchsanweisung zum Resonanzaufbau: Pacen und Leaden.
  • Verbales Pacen (kurz, denn diesem Thema ist unter „Die Macht der Sprache“ ein eigenes Kapitel gewidmet).
  • Ohne Worte spiegeln: nonverbales Pacing.
  • Eine Haltung spiegeln: Pacen von Interessen und Werten.
  • Das Ziel von Rapport: Den Kommunikationsprozess führen.
  • Mismatching: Auch der Rapportbruch will gelernt sein.
  • Mit reiner Absicht: Rapport und Ethik.

Allein dieses Kapitel enthält sieben Übungen zum Pacen und Leaden (plus drei Anleitungen, die der Leser als Bonusmaterial im Internet findet). Wir präsentieren eine davon: Wenn Du magst, probier es gleich einmal aus – und hab´ Deinen Spaß dabei :

Die 4. Kostprobe

Der blinde Seher

Partnerübung – die Übung verläuft ohne Worte. Tipp: Im Freien macht’s mehr Spaß.

A werden die Augen mit einem Tuch verbunden. Er hält eine Hand mit der Handfläche nach oben seitlich von sich, etwa in Bauchhöhe. B stellt sich seitlich neben A und legt die Spitze des ausgestreckten Zeigefingers in die Mitte von A’s Handfläche.

Kalibriert Euch aufeinander.

Nun führt B seinen Partner A langsam durch den Raum, dabei führt er A ausschließlich durch die Berührung der Fingerspitze in A’s Handfläche. B steigert behutsam das Tempo.

Nach 2 – 3 Minuten Wechsel.

Auswertung:

  • Was ist dir leichter gefallen – zu führen, oder dich führen zu lassen?
  • Konntest du als blinder Seher Vertrauen aufbauen? Wie hast du dich als blinder Seher gefühlt?
  • Hat B sich angemessen bewegt, so dass A gut geführt wurde?
  • Wo war während der Übung deine Aufmerksamkeit – bei Dir, beim Partner, bei der Umgebung?

Unser neues „NLP Practitioner-Lehrbuch“ erscheint am 24. Juni im Junfermann-Verlag.

Du kannst es hier schon jetzt vorbestellen…