Am Geld darf’s nicht scheitern: Wir senken

den Preis für die NLP-Practitioner-Ausbildung!

on 13. August 2018 NLP Practitioner with 0 comments

Unsere Ausbildung zum NLP-Practitioner ist so etwas wie eine Forschungsreise nach dem persönlichen Glück. Doch manchmal sagen Teilnehmer unserer Schnupperseminare: „Ich würde ja gern – aber ich kann einfach das Geld nicht aufbringen!“ Darüber haben wir nachgedacht. Und den Preis radikal gesenkt. Denn wir möchten, dass jede/r mitmachen kann.

Damit wird die NLP-Practitioner-Ausbildung bei perspektiven nicht etwa billig. Sondern ein niedrigschwelliges Angebot bei höchster Qualität:

  • Der Preis ist mit 1.699,- € deutlich gesenkt (zuvor 2.500,- €) und liegt damit unterhalb der in Deutschland marktüblichen Preise für den NLP-Practitioner.
  • Unser NLP-Practitioner-Lehrbuch, 2016 bei Junfermann erschienen, ist im Preis bereits enthalten (Wert: 29,- €). Es ist mit 302 Seiten, genau erklärten Schritt-für-Schritt Anleitungen und leicht verständlich erklärtem NLP-Wissen vielleicht das umfangreichste und lernfreundlichste Seminarbegleitmaterial, dass irgendein Institut im deutschsprachigen Raum an seine Teilnehmer*innen ausgibt.
  • Es gibt keine versteckten Nebenkosten wie Tagungspauschalen oder Seminarraum-Miete. Auch Pausensnacks und erfrischendes Wasser sind im Preis bereits enthalten. Unsere Ausbildungen sind außerdem von der Mehrwertsteuer befreit und bei den meisten Teilnehmern steuerlich absetzbar.
  • Du lernst NLP auf höchstem Niveau bei gut ausgebildeten und erfahrenen Lehrtrainern, die ihre Kompetenz in zahlreichen Fachbüchern und Fachartikeln immer wieder unter Beweis stellen.

Und warum senken ausgerechnet wir unsere Preise?

Wir möchten das gern mit einem Auszug aus unsrem neuen Buch, dem „NLP-Master-Lehrbuch“ (erscheint im September im Junfermann-Verlag) begründen. Es steht im folgenden Kasten unter der Überschrift „NLP handelt von Freiheit“. Lies das bitte und verstehe, was wir möchten: Dass es für alle Menschen möglich wird, diese Magie der Veränderung in ihr Leben zu holen. Und damit lernen, frei zu sein. Denn das wird immer wichtiger in dieser unsicheren Zeit.

 

NLP handelt von Freiheit

„NLP is not about Therapy,
it is not about marketing, it is not about hypnosis!
NLP is about freedom!
Freedom from all the conditioning
and learned believes
that are governing our lives.“
Richard Bandler

(„NLP handelt nicht von Therapie,
nicht von Marketing und nicht von Hypnose.
NLP bedeutet Freiheit.
Freiheit von all den Konditionierungen
und den gelernten Glaubenssätzen,
die unser Leben regieren.“)

NLP zielt darauf ab, den Menschen zu befähigen, sein Gehirn effektiv und zu seinem Wohle zu nutzen. Das ist das Wesen des NLP. Es weckt jenes ungewohnte Denken, das Voraussetzung für eine essentielle Veränderung ist. Und das Ziel dieser Veränderung im weitesten Sinne lautet: Freiheit!

Das ist das Kernanliegen des NLP, wie wir es verstehen. Das ist unser Kernanliegen, das wir in diesem Buch und in unseren Seminaren vermitteln.

Ein besonderes Merkmal unter allen Lebewesen ist, dass nur der Mensch über sich selbst reflektieren und urteilen kann. Wer weiß, ob wir irgendwann einmal etwas Neues darüber in der Tierwelt entdecken, etwa bei den Wölfen, Elefanten oder Delphinen. Nach dem derzeitigen Stand der Forschung jedenfalls kann das nur der Mensch. Er kann sich selbst großartig und einzigartig denken und sich lieben. Er kann sich auch klein und unbedeutend finden, sich abwerten, hassen. Diese Wahl ist eine große Freiheit. Und gleichsam unser bestbewachtes Gefängnis. Die Gefängniswärter sind die Hüter unserer Glaubenssätze.

Was ist das für dich: Freiheit? – Reich zu sein? Frei wählen zu dürfen, mit wem du leben, wen du lieben möchtest? Einen guten Job zu haben? Von irgendwo zu kommen und irgendwohin zu gehen, ohne dass jemand eine Mauer oder einen Stacheldraht dazwischen stellt? Ja, das sind einige Aspekte von Freiheit. Doch die sind von außen gesetzt. Was ist im Inneren?

Da ist die Freiheit der Wahl.

Wir können wählen, ob wir wundervoll und glücklich leben oder uns das Leben zur Hölle machen. Wir haben die Wahl, erfolgreich und großartig zu sein, oder klein und unbedeutend. Wertvoll oder wertlos. Und, in unserem Teil der Welt, zu bleiben oder zu gehen, wo oder wohin wir wollen.

Ist es so einfach? Nicht ganz.

Es ist irreführend, zu meinen, dass jemand eine destruktive Beziehung, Ängste und Zwänge, den Verlust seines Jobs oder eines lieben Menschen oder eine andere negative Situation in seinem Leben wählt. Wahl setzt Bewusstsein voraus, ein hohes Maß an Bewusstsein. Ohne Bewusstsein hast du keine Wahl.

Du musst also zunächst wissen, welche Wahl du hast, also unter welchen Optionen du eine Wahl treffen kannst. Und da sind wir bei einem großen Paradoxon der menschlichen Existenz: Wir können wählen, und auch wieder nicht. Woran liegt das?

An der Konditionierung deiner Gedanken. An deinen begrenzenden Glaubenssätzen. An deiner Landkarte. Und die sind mit deiner Vergangenheit verschmolzen, deiner MitGIFT.

In einer NLP-Ausbildung identifizierst du deine begrenzenden Glaubenssätze, Konditionierungen, vererbte Seelennarben. Und du entscheidest, welche davon du durch neue Gedanken, neue Glaubenssätze und eine erweiterte, buntere Landkarte ersetzen möchtest. Dann kannst du ein strahlendes Jetzt und eine verlockende Zukunft neu kreieren. Das ist die Freiheit, die wir meinen.

NLP gibt dir die Ressourcen für diese Neu-Kreation.

Und dazu laden wir Dich ein.

Gleich buchen:
Der neue NLP-Practitioner startet im Januar 2019

» Anmeldungen hier …